CRB Ceraresin Bond

CRB Cera Resin Bond

Für alle anfallenden Reparaturen abgeplatzter Keramik- oder Komposit-Verblendungen

Mit dem CRB-System können verschiedenste Werkstoffe intra- und extraoral sicher und dauerhaft miteinander verbunden werden. So können z. B. keramische Restaurationen mit lichthärtenden Materialien ergänzt werden. Darüber hinaus verbindet CRB sicher Kaltpolymerisate mit lichthärtenden Verblendkunststoffen sowie verschiedene lichthärtende Verblendkunststoffe miteinander. Der Individualisierung von Prothesenzähnen mit lichthärtenden Verblendwerkstoffen sind ebenfalls keine Grenzen gesetzt.

Anwendungsbereiche
Anwendung als Adhäsiv bei

  • der Reparatur von keramischen Restaurationen mit Füllungsmaterialien, K&B-Kompositen oder Prothesenbasismaterialien
  • der Modifizierung und Reparatur von Porzellan- oder Kunstoffzähnen mit Füllungsmaterialien, K&B-Komposit oder Prothesenbasismaterialien
  • der Herstellung von Restaurationen, die Füllungsmaterialien, K&B-Komposit oder Prothesenbasismaterialien enthalten
  • der Reparatur mit Füllungsmaterialien von Restaurationen aus Dentalkeramiken, K&BKompositen, Füllungsmaterialien oder Prothesenbasismaterialien

Produktübersicht

  • CRB Kit

    Bestell-Nr: 1741

    • 6 ml CRB I, 5 ml CRB II, je 25 St. MicroBrush gelb und pink, 5 Anmischschalen
    • Inhalt: 1 Kit

Broschüren

CRB Ceraresin Bond
DE-32FR-32GB-32

Beipackzettel

CRB Ceraresin Bond
DE-32ES-32FR-32GB-32GR-32IT-32NL-32PL-32RU-32

Sicherheitsdatenblätter

CRB Ceraresin Bond II // Version 05
DE-32FR-32GB-32HU-32IT-32NL-32PL-32PT-32RO-32RU-32SE-32
CRB Ceraresin Bond I // Version 04
DE-32FR-32GB-32HU-32IT-32NL-32PL-32PT-32RO-32RU-32SE-32

Publikationen

CRB Ceraresin Bond - Intraorale Reparaturen von Kronenverblendungen
DE-32
CRB Ceraresin Bond - Reparaturen abgeplatzter Keramik- oder Kompositverblendungen intraoral
DE-32