Solidilite V

Solidilite V Produktbild

Lichtpolymerisationsgerät für das Dentallabor

Mit einer außergewöhnlich hohen Lichtleistung von 600 W sichert Solidilite V in Verbindung mit einem wirkungsvollen Wärmeleitsystem eine schonende und materialgerechte Aushärtung bei kurzer Belichtungszeit. Vier leistungsstarke Halogenstrahler mit je 150 W gewährleisten in der kompakten Polymerisationskammer eine effiziente Aushärtung bei einem Lichtwellenspektrum von 400-550 nm.

Die Polymerisation wird im Solidilite V äußerst lampenschonend in Gang gesetzt. Nach 2 bis 4 Sekunden erreichen die Halogenstrahler ihre 100 %-ige Leistung. Die Leuchtdauer und Intensität der Leuchtmittel werden durch diese Softstartfunktion wesentlich verlängert, eine Schädigung des Leuchtfadens wird während der Belichtung reduziert. Der höhenverstellbare Drehteller schafft eine schattenfreie Belichtung mit einer optimalen Ausrichtung der Objekte zu den Leuchtmitteln.

Anwendungsbereiche
Polymerisation von lichthärtenden Verblendkunststoffen

Vorteile

  • Komfortable, einfache Bedienung
  • 3 Belichtungsprogramme (1/3/5 Min.) sowie individuell einstellbare Polymerisationszeiten
  • Schattenfreie Belichtung
  • Effizientes Wärmeleitsystem
  • Elektronische Betriebsstundenzählung
  • Softstartfunktion

Materialeigenschaften
Lichtquelle: 4 Halogenlampen JCR 110V 150W
Abmessungen: 23 x 25,2 x 35,4 cm (B x T x H)
Gewicht: ca. 9,5 kg
Sicherung: 2x 3,15 A, träge
Netzspannung: 200-240 V, 50 / 60 Hz
Spektralbereich: 400-550 nm

Produktübersicht

Broschüren

Solidilite V · Sublite V
DE-32FR-32GB-32LT-32NL-32RS-32

Gebrauchsanleitungen

Solidilite V
DE-32ES-32FR-32GB-32GR-32IT-32NL-32PL-32RO-32RS-32RU-32

Publikationen

Solidilite V · Sublite V - Wo viel Licht ist, ist wenig Schatten
DE-32