Ceramage

cermage-master

Lichthärtendes Mikro-Hybrid-Komposit

Mehr als 73 Gew.-% mikrofeiner Keramik-Partikel, eingebettet in eine ausfüllende, organische Polymermatrix, verleihen dem Komposit herausragende physikalische Eigenschaften. Die eingebundene Lichttransmission kommt der von natürlichem Dentin und Zahnschmelz sehr nahe; damit kombiniert Ceramage eine unverfälschte Farbwiedergabe mit einer außergewöhnlichen Festigkeit und Elastizität und ist das Komposit der Wahl für die Anfertigung aller Arten von Front- und Seitenzahnrestaurationen mit beliebiger Gerüstkonstruktion sowie hoch belasteter Implantatkonstruktionen.

info
Pre-Opaque, Opaker und Opaker Effektmassen des Universal Opaque Systems verwenden!

Vorteile

  • Hervorragende Biege- und Druckfestigkeit
  • Realisierung abrasionsstabiler, okklusaler Verblendungen
  • Ästhetik durch zahnähnliche Lichttransmission
  • Umfangreiches Angebot transluzenter Effektfarben
  • Hohe Farbsicherheit
  • Perfekte Viskosität und Modellierbarkeit
  • Sehr gute Polierbarkeit und Plaqueresistenz
  • Biologisch verträglich

Anwendungsbereiche

  • Vollverblendete Kronen, Brücken, Teleskop- und Implantatarbeiten
  • Geschiebearbeiten
  • Okklusalverblendungen
  • Inlays / Onlays
  • Verblendschalen
  • Langzeitprovisorien
  • Modifizieren konventioneller Kunststoffzähne

Produktinformationen

  • Ceramage

     

    Produktinformationen als PDF-Datei

  • Ceramage

     

    Bestellinformationen als PDF-Datei

Broschüren

Ceramage
DE-32ES-32FR-32GB-32IT-32LT-32PL-32RU-32
Ceramage – Color Table / Farbtafel
GB-32
Ceramage Pflegehinweise
DE-32

Step by Step

Ceramage
DE-32ES-32FR-32GB-32IT-32NL-32
Ceramage Schichtkarte – Step by Step
DE-32GB-32
PINK THE GUM – Step Card
DE-32GB-32IT-32
Ceramage Gum Colors
DE-32FR-32GB-32NL-32

Produktinformationen

Ceramage
DE-32GB-32

Publikationen

Ceramage: Exakt das Ergebnis, das ich mir vorgestellt habe
DE-32
Ceramage: Tipps und Tricks für die tägliche Praxis
DE-32
Ceramage: Von der Skizze zur Verblendung
DE-32
Ceramage: Prothetische Wertigkeit durch individuelle Gingivagestaltung
DE-32
Ceramage: Komposit statt Verblendung
DE-32
Ceramage: Komposit Royal
DE-32
Ceramage: Komposite statt Keramik-Veneer
DE-32
Ceramage: Keramik-Image durch innovative Komposit-Technologie
DE-32
Ceramage: Grenzenlose Möglichkeiten Teil 1
DE-32
Ceramage: Grenzenlose Möglichkeiten Teil 2
DE-32
Ceramage: Erweiterte Anwendungsmöglichkeiten
DE-32
Ceramage: Verblendung von Teleskoparbeiten mit der Schlüsselmethode
DE-32
Ceramage: Überzeugend anders
DE-32
Ceramage: Hints and Tips for Practical Daily Use
GB-32